Ausstellungen Kontakt

Tagespflege-Einrichtungen vom Spezialisten

Ein individuelles Einrichtungsthema stärkt das Image nach außen

Durch die attraktive Gestaltung der Tagespflege können sich Betreiber ein zusätzliches Alleinstellungsmerkmal aufbauen. Sie ist auch ein Aushängeschild für die Pflege-Institution nach außen. Eine attraktive Einrichtung impliziert bei den Angehörigen, dass der Pflegebedürftige dort seinen Tag in angenehmer Atmosphäre verbringen kann.

Für den Ess- und Wohnbereich, die Wohnküche, den Ruheraum, den Therapieraum und für den Eingangsbereich gibt es pfiffige Möbel und Einrichtungen, mit dem das gewünschte Thema herausgearbeitet werden kann. Die WIBU Objekteinrichter und Innenarchitekten arbeiten die Planung entsprechend den Kundenwünschen mit ausgewählten Möbeln und Dekorationen aus. Damit erhält die Einrichtung ein eigenes attraktives Ambiente.

Einrichtung Tagespflege: Wohnbereich
Einrichtung Tagespflege: Raumteiler mit Kamin

Fotos: WIBU Projektbeispiel Tagespflege Heilig Geist, Hamburg

Verschiedene Sitzbereiche und Nischen verleihen einem Aufenthaltsbereich eine besondere Note. Klassisch anmutende, ergonomische Sofas und Sessel, die sich durch eine komfortable Sitzhöhe, hochwertige Federkernpolsterung sowie eine ergonomische Rückenpolsterung auszeichnen, in Kombination mit einem schicken Raumteiler und Kamin machen Wohnbereiche schön gemütlich.

Milieu frisch und froehlich Cadira
Einrichtung Tagespflege: Sitzgruppe

Fotos: Essbereiche in der Tagespflege mit den WIBU-DESIGN Stühlen Cadira (links) und Paan (rechts)

Mit dem Stuhl „Cadira“ zaubern Sie ein südliches Flair in Ihre Räume. Er eignet sich gut für einen attraktiven Essbereich. Mit dem eleganten Stuhl „Paan“ geben Sie dem Essbereich hingegen eine klassische Note.

Wohngruppenküche
Cafeteria

Fotos: WIBU Projektbeispiel Wohnküche Julius-Tönebön-Stiftung Hameln

Die praktische Wohnküche bildet den Mittelpunkt der Tagespflege-Einrichtung. Die WIBU Objekteinrichter achten bei der Planung des Küchenbereichs vor allem auf die Abläufe der Hauswirtschaft und Ergonomie der Einrichtung für die Bewohner.

WiBU-DESIGN Ruhesessel Yette und Comfort Relax
WIBU-DESIGN Ruhesessel Premium mit Kamin Arthur

Fotos: Die WIBU-DESIGN Ruhesessel Yette, Comfort Relax und Premium

Ruhe und Entspannung sind nach dem Essen und nach den Aktivierungsprogrammen für die Gäste sehr wichtig. Der Ruheraum hat in einer Tagespflegeeinrichtung deshalb einen großen Stellenwert und sollte entsprechend gemütlich und entspannungsfördernd sein.

Die Ruhesessel Yette, Comfort Relax und Premium eigenen sich für die Einrichtung eines Ruheraumes besonders gut, da sie nicht nur ergonomisch bequem sind, sondern auch eine Schlafposition bieten. Alle drei Sessel sind mechanisch leichtgängig zu verstellen. Den Premium Ruhesessel gibt es auch mit elektrischer Verstellbarkeit.

WIBU-Design Stuhl Yann für die Tagespflege
Therapieraum mit Sitzbällen

Fotos: WIBU-DESIGN Stahlrohrstuhl Yann – ideal für Therapieräume

Für die Aktivierungsprogramme eigenen sich die ergonomischen Stahlrohrstühle Yann aus dem WiBU-DESIGN Programm besonders gut.

Durch die Auswahl eines individuellen Einrichtungsthemas wird die Tagespflegeeinrichtung „besonders“. Die thematische Gestaltung der Tagespflege-Einrichtung wirkt einladend auf die Pflegebedürftigen und kann das Image der gesamten Pflegeeinrichtung im regionalen Umfeld positiv beeinflussen.

Tipps und Beispiele für die Einrichtung einer Tagespflege finden Sie auch in folgenden Artikeln der Planen+Einrichten:

Fachartikel zur Tagespflege-Einrichtung

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne!