Ausstellungen Kontakt

Neu: IQCare – Das Pflegematratzensystem
mit „eingebetteter Intelligenz“

Entlastet das Pflegepersonal – bietet Sicherheit und Komfort für Bewohner

Durch die neuen Gesetze wird es immer wichtiger, das Pflegepersonal zu entlasten und die Prozesse effektiver zu gestalten. Häufig entsteht hier jedoch die Frage, wie man eine effektive Entlastung des Personals, beispielsweise bei der nächtlichen Bewohnerbetreuung, und trotzdem ein Höchstmaß an Sicherheit und Bewegungsfreiheit für die Bewohner gewährleisten kann.

Die WIBU Objekteinrichtung hat sich dieser Problematik ihrer Kunden angenommen und den Exklusivvertrieb des neuen IQCare-Pflegematratzensystems übernommen, das durch seine innovative „eingebettete Intelligenz“ völlig neue Freiräume für beide Seiten – also Pflegepersonal und Bewohner – eröffnet: In der hochwertigen, durch die TU Berlin zertifizierten 7-Zonen-Pflege- und Dekubitus-Prophylaxematratze sind Drucksensoren integriert, die eine Gewichtsverlagerung des Bewohners im Bett sofort registrieren und elektronische Signale an die Beleuchtung und das Lichtrufsystem übertragen. So kann die Pflegekraft reagieren, wenn ein Signal gesendet wird und spart sich unnötige Kontrollgänge. Aber auch, was die Sicherheit der Bewohner und die Handhabung im Pflegealltag betrifft, bietet das IQCare System entscheidende Vorteile im Vergleich zu allen anderen Überwachungssystemen: Das funkgesteuerte System wird einfach ohne Kabel installiert – und damit ohne Stolperfallen für den Bewohner, stromunabhängig, elektrosmogfrei, wartungsfrei und sicher rund um die Uhr. Wenn der Bewohner das Bett verlässt, wird durch die automatische Signalübertragung auch die Beleuchtung im Zimmer eingeschaltet.

Vorteile und Sicherheit für Pflegepersonal und Bewohner

  • Sturzprophylaxe
    Aufgrund der Signalübertragung per Funk besteht keine Stolpergefahr durch Kabel, Matten etc.
  • Unterstützt Mobilität
    Sobald der Bewohner das Bett verlässt, geht automatisch die Beleuchtung an – er hat keinerlei Einschränkungen und kann sich frei bewegen.
  • Hoher Liegekomfort und Dekubitusprophylaxe
    Die zertifizierte Pflegematratze ist druck-entlastend und passt sich dem Körpergewicht an.
  • Zeitersparnis
    Das sichere System spart der Pflegekraft Zeit, z. B. bei Kontrollrundgängen, insbesondere nachts.
  • Zuverlässige Signalübertragung
    Der automatische Signalruf sorgt für zusätzliche Sicherheit und Komfort.
  • Einfache Inbetriebnahme
    Eine Kabelverlegung ist nicht nötig, die Anbindung an das Lichtrufsystem erfolgt durch einfache Steckverbindung.
  • Wartungsfreier Betrieb
    Da keine Batterien verwendet werden, ist das IQCare-System wartungsfrei.
  • Unterstützt die Umsetzung des „Werdenfelser Wegs“.

Zeitersparnis und mehr Sicherheit ist eine wichtige Kombination in einer Zeit, in der sich die Strukturen und die Abläufe der stationären Altenhilfe hinsichtlich Effizienz immer stärker verändern. Mit dem IQCare System bietet die WIBU Objekteinrichtung den Betreibern einer stationären Einrichtung eine innovative Kombination aus Pflege-Matratze und modernster Sensortechnik. Das System verbindet High-Tech mit Komfort, Hygiene und höchster Flexibilität im Pflegealltag.

Die Pflegematratze mit „eingebauter Intelligenz“ ist ein weiterer Baustein der WIBU Innovations-Produktlinie und unterstreicht damit das neue Motto „Neu denken. Neu leben. WIBU ®.“

Informationen und Kontakt:
WIBU-Gruppe, Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit WIBU Objekteinrichtung,
pr-objekt@wibu-gruppe.de, www.wibu-gruppe.de

Belegexemplar erbeten.

(PDF Download)