Ausstellungen

Einrichtungsbereiche und Referenzen

Wohnheim-Einrichtung

Ob ein klassisches Studentenwohnheim, Mutter-und-Kind-Wohnheim, Kinder- oder Jugendwohnheim: wir planen und realisieren Ihre Wohnheim-Einrichtung nach Ihren Anforderungen und Wünschen. Das WiBU Team für Innenarchitektur plant budgetgerecht, mit langjähriger Erfahrung und den neuesten Trends. Dazu zählt die Gestaltung von Gemeinschaftsräumen ebenso wie eine Zimmer-Einrichtung mit eigener Kochnische oder Pantryküche. Über spezielle Einrichtungskonzepte für Menschen mit Unterstützungsbedarf informieren wir Sie auf unserer Seite  Objekteinrichtung für die Eingliederungshilfe.

Ausgewählte Referenzen für Wohnheim-Einrichtungen:

(Klicken für Details)

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Wohnheimzimmer

WiBU Einrichtungskonzepte

Wie wird ein Wohnheim zum Zuhause?

Ob Student, Jugendlicher oder Mutter mit Kind: Die Bewohner eines Wohnheims spüren intuitiv, ob bei der Gestaltung der Räume und der Zusammenstellung der Möbel auf ihre persönlichen Bedürfnisse geachtet wurde. Für eine gute Einrichtung denken unsere Planer deshalb immer zunächst aus Sicht der Bewohner. Welche Farben, welche Möblierung wünschen sich die Bewohner, welche erzeugen das „Daheim-Gefühl“?

Funktionalität bleibt unsichtbar

Gemäß dem Motto „Design follows Function“ muss die Einrichtung zuallererst funktional alle Anforderungen erfüllen, etwa was Stauraum, Brandschutz-Vorschriften oder einfache Reinigung betrifft. Optisch im Vordergrund steht bei uns natürlich etwas anderes: Nämlich eine schöne, behagliche Wohnlichkeit.

Studentenwohnheim-Einrichtung

Die typischen Anforderungen an eine Studentenwohnheim-Einrichtung sind Wohnen und Lernen auf kleinem Raum. Um die Studenten trotz des geringen Raumangebots nicht einzuschränken, sondern ihnen die Möglichkeit zu geben, sich in allen Bereichen ihres Alltags frei entfalten zu können, haben wir flexible Systemmöbel entwickelt. Mit ihrer Hilfe lassen sich kinderleicht zahlreiche Stellmöglichkeiten realisieren, um für die verschiedensten Grundrisse eine perfekte Raumnutzung zu erreichen.

Wohnheim-Einrichtung für Kinder und Jugendliche

In den jüngeren Altergruppen kommt eine weitere Anforderung an die Inneneinrichtung hinzu: Das Einrichtungskonzept muss Raum zum Spielen und Toben bereitstellen und gleichzeitig Rückzugsorte anbieten. Eine gute Einrichtungsplanung sollte also Spielmöbel wie Schaukeln, Sprossenwände, Spieltische oder Tischkicker von vornherein berücksichtigen. Die junge Zielgruppe schlägt auch gerne mal ein bisschen über die Stränge. Deshalb empfehlen unsere Objekteinrichter für Kinder- und Jugendwohnheime nur besonders robuste und pflegeleichte Objektmöbel.

2-Sitzer Fleur

Das große WiBU Sortiment

Die richtigen Objektmöbel für Wohnheime

Entdecken Sie unsere große Auswahl an Objektmöbeln für Wohnheime aller Art – ob für Studenten, Kinder und Jugendliche oder Erwachsene.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: